GESUNDESKIND.CH
Alternativmedizin und Hausmittel

Welcher Kinderarzt passt zu uns?

Kinderarzt Auswahl

Den richtigen Kinderarzt für Dein Kind finden zu können, ist nicht immer so einfach. Ihr müsst ihm vollkommen vertrauen können, da Ihr ihn nicht nur aufsuchen müsst, wenn schon eine Erkrankung vorliegt, sondern auch zur Vorsorge, damit die Gesundheit Eures Kindes zu keiner Zeit in Gefahr ist.

Auf Erfahrungswerte setzten

Es ist viel einfacher den richtigen Kinderarzt finden zu können, wenn Ihr auf Erfahrungswerte setzen könnt. Fragt in der Familie, bei Freunden und Bekannten nach, wenn Ihr noch keinen erfahrenen Kinderarzt in Eurer Nähe kennt. Häufig sind die Erfahrungen anderer wichtig. Vergiss daher auch nicht Deine erfahrende Hebamme direkt nach Entbindung zu fragen. Hebammen kennen die meisten regionalen Kinderärzte bestens. Sie wissen nicht nur, wie die Ärzte mit den Kindern umgehen, sie wissen auch, wie kompetent und erfahren sie sind. Verschafft Euch gemeinsam mit Eurer Familie einen Überblick mithilfe der Erfahrungen Eures Umfelds. Schliesslich wollt Ihr Eurem Kinderarzt bestenfalls mehr als 10 Jahre lang treu bleiben. Ein häufiger Arztwechsel würde Eurem Kind nicht so gut bekommen, wie eine vertraute Person, die sich über Jahre hinweg um die Gesundheit kümmert.

Beobachtet die Reaktionen Eures Kindes

Selbst kleinste Babys wissen schon, wem sie trauen können und wem nicht. Beim ersten Besuch des ausgewählten Kinderarztes solltet Ihr daher genau auf die Reaktion Eures Kindes achten. Wie spricht der Arzt mit Eurem Kind, und reagiert er auf sein Verhalten? Bei einem guten Kinderarzt muss nicht nur die Gesundheit des Kindes an erster Stelle stehen, sondern auch die Persönlichkeit des Kindes. Kinder spüren sofort, wenn Erwachsene nur mit Ihren Eltern sprechen und sie gar nicht wahrnehmen. Dieses Verhalten darf ein Kinderarzt keinesfalls zeigen. Ihr müsst immer damit rechnen, dass Euer Kind einmal eine schmerzhafte Erkrankung haben könnte und gerade dann muss das Vertrauen zum Arzt zu 100 Prozent vorhanden sein.

Die Kompetenz muss stimmen

Ein verantwortungsvoller Kinderarzt muss bei einer drohenden Erkrankung konsequente Entscheidungen treffen können, wenn er die Gesundheit Eures Kindes schützen will. Das geht nur, wenn er ausreichend erfahren ist und die notwendige Kompetenz besitzt. Informiert Euch aber vor einer Arztwahl nicht nur über die Kompetenz von einem Kinderarzt, sondern auch über sein Verhalten. Handelt es sich um einen Arzt, der schon bei der kleinsten Erkältung Antibiotika verordnet, oder greift dieser auch mal zu sanften homöopathischen Therapien? Ein guter Kinderarzt muss beides bieten. Er darf leichte Erkrankungen nicht mit der maximal möglichen Therapie behandeln, aber muss bei einer schweren Erkrankung auch dementsprechend potente Medikamente verordnen. Ärzte, die nur schulmedizinisch oder homöopathisch behandeln, finden selten den guten Mittelweg.

Besprecht nicht nur die geplante Arztwahl mit der Familie, sondern auch die Entscheidung. Teilt der Familie mit, warum Ihr Euch für einen Arzt entschieden habt und wo dieser zu finden ist. Hängt eine Visitenkarte des ausgewählten Kinderarztes gut sichtbar auf. Solltet Ihr einmal nicht zu Hause sein, und ein Familienmitglied passt auf Euer Kind auf, könnte immer mal ein Notfall eintreten. Nur so könnt Ihr gewährleisten, dass dann auch der gewählte Kinderarzt verständigt wird. Trotz aller notwendigen Auswahlkriterien sollte die Sympathie zum Arzt nicht zu kurz kommen, schliesslich könnt Ihr nur einem netten und sympathischen Mediziner die Gesundheit Eures Kindes anvertrauen.

Bildquelle: kurhan / freeimages.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
GESUNDESKIND.CH
Alternativmedizin und Hausmittel
FB gesundeskindGoogle gesundeskindTwitter gesundeskindRSS gesundeskindMail gesundeskind
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden